Unsere Vision

Chronik

GründungDie Firma Gefu Oberle wurde 1989 als eine Einzelfirma von Jörg Oberle gegründet mit Sitz Arisdorf (BL)
Umsatz

20% Geflügelprodukte, 30% Mischfutter, 50% Milchprodukte (Kälber)

1990

Gründung der Firma Amsler + Oberle Mastbetrieb mit Sitz in Möriken.
Ziel Kälbermast (6000 Kälber)

2001

Start der Futtermittelproduktion in Rickenbach LU und Formulierung der "VISION 2009":

Führender Hersteller von Schweizer Kalbfleisch aus tiergerechter Haltung, sowie nachhaltiger und ökologischer Produktion aus firmeneigenen, CO2-neutralen Futtermitteln.

2005

Investition in die "Membrantechnologie" - Umkehrosmos und Ultrafiltration

2005

Zusammenarbeitsverträge mit diversen Käsereien zur Beschaffung des Rohstoffes Molke

2006

Inbetriebnahme unserer modernen Neutralisationsanlage zur Aufbereitung des Abwassers

2006

Inbetriebnahme des neuen Tanklagers für Rohstoffe, Halbfabrikate und flüssige Fertigprodukte mit einer Kapazität von 800'000 Litern

2006

Gründung der Firma Gefu Swisskalb AG mit dem Ziel als Integrationsfirma für den Einkauf und die Mast von Kälbern sowie den Verkauf der Schlachtkälber

2007

Kauf der Produktionsanlagen der Firma Küng, mit dem Ziel, die Tränkeautomaten selber weiterzuentwickeln und selber revidieren zu können

2008

Übernahme der Firma Stirnimann Transporte AG in Menznau mit 15 LKW, 25 Angestellten

2008

Umwandlung der Einzelfirma Gefu Oberle in eine Aktiengesellschaft und Aufbau einer Holdingstruktur unter dem Dach der Gefu Holding

2008

Inbetriebnahme des Molkenverarbeitungsbetriebes in Herzogenbuchsee

2008

Bewilligungsverfahren und Planung der Biogasanlage zur Vergärung der Laktose aus der Ultrafiltration

2010Bau der Biogasanlage zur Produktion von erneuerbarer Energie und sinnvolle Verwertung unserer Permeate und Abwasser um den durch die Vision 2009 vorgegebenen Weg weiter verfolgen zu können
2011

Inbetriebnahme der Biogasanlage und der Stromproduktion mit Mikrogasturbinen

2013

Optimierung der Biogasanlage bis zu 100% Leistungsfähigkeit

2013

Zertifizierung der Produktions AG nach ISO 9001

2013

Schaffung eines eigenen Kalbfleischlabels

2013

Investition in eine neue Dampfanlage zur effizienteren Nutzung der Abwärme der Mikrogasturbinen

2013

Auszeichnung für die Kälbermilch Gefumilk Swissspray von der Swiss Tier

2014

Planung und Bau vom Milchpulverturm 2 zur Nutzung der zusätzlichen Abwärme der Biogasanlage